NEWS

Wachstum im Zeitalter der Digitalisierung. Neues 5,2Gbit W-LAN Netz Flächendeckend eingeführt:

Die LOGOSYS stellt sich breiter auf. Im Rahmen der von uns geplanten Neueröffnung einer weiteren Niederlassung in Biebesheim am Rhein, am 01.07.2020, haben wir die Zeit genutzt um flächenübergreifend zu agieren.

Um im Zeitalter der Digitalisierung mitzuhalten ist auch die Schaffung von entsprechender Infrastruktur notwendig. In diesem Zusammenhang werden derzeit unter anderem am Standort Darmstadt Fakten geschaffen. Hier wird eine flächendeckende WLAN-Infrastruktur nach neustem technischen Stand (802.11ac Wave 2) für die kommenden Jahre errichtet.

„Die Digitalisierung und somit auch wichtige Ausbreitung eines modernen und zuverlässigen WLAN ist für unsere tägliche Arbeit in der aktuell schnelllebigen Zeit von hoher Bedeutung. Heutzutage erwartet man immer und überall ein zuverlässiges WLAN. In der Kommissionierung in Form von Pick-by-Voice, interne Fahraufträge, Scanneraufträge u.v.m. müssen schnell angezeigt und abgearbeitet und zurückgemeldet werden können.“, kommentierte Maximilian Witte verantwortlich für den administrativen Bereich der LOGOSYS als CAO.

Dies neue WLAN-Infrastruktur erlaubt neben einer zentralen Steuerung und Verwaltung über alle Niederlassungen und Standorte hinweg auch eine umfassende Qualitätssicherung hinsichtlich der Verfügbarkeit der Netzwerke und der Konnektivität deren Teilnehmer. Nach Fertigstellung werden zudem weitere Sicherheitsfunktionen wie eine zentrale Authenfizierung (802.1x) und Einmalanmeldung mittels Windows-Benutzerlogins möglich sein. Die neuen WLAN-Netze funken dabei im modernen 5Ghz Band mit einer Bandbreite von bis zu 5,2Gbit/s. Genug für sämtliche denkbaren mobile Arbeitssituationen und hohe Anzahlen von Endgeräten.

Stand: 06.07.2020

Wlan Digitalierung

Weiterkommen durch Weiterbildung bei der LOGOSYS

Heute möchten wir unserem Mitarbeiter Herrn U. zum bestandenen Lehrgang IHK-Fachkraft Logistik gratulieren.

Bereits seit mehreren Jahren bieten wir unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen die Möglichkeit sich zur IHK-Fachkraft Logistik weiterzubilden. Allein in den letzten vier Jahren haben 14 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen diese Chance wahrgenommen und den Lehrgang IHK-Fachkraft Logistik mit Erfolg abgeschlossen. Für dieses Jahr haben wir bereits interessierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die wir gerne für den Lehrgang IHK-Fachkraft Logistik anmelden werden.

Auch bieten wir unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die in der Vergangenheit noch keine Berufsausbildung abgeschlossen haben, die Möglichkeit eine interne Umschulung zur Fachkraft für Lagerlogistik zu machen. Diese interne Umschulung dauert zwei Jahre. Der theoretische Teil wird an zwei Tagen pro Woche von einem externen Bildungsträger vermittelt. Den praktischen Teil erlernen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei uns im Unternehmen. Sie durchlaufen analog zu unseren Auszubildenden alle Bereiche des Unternehmens und nehmen auch an unserem internen Ausbildungsunterricht teil. Unsere ersten beiden internen Umschüler werden in diesem Jahr die Sommerprüfung bei der IHK ablegen.

Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeitern auch weitere Möglichkeiten der Weiterbildung, wie z.B. Deutschkurse oder wenn für das Tagesgeschäft erforderlich auch Englischkurse.

Stand: 06.03.2020

Aus LOGOSYS Logistik GmbH & Co. KG wird LOGOSYS Logistik GmbH

Ab 1. Januar 2020 wird unser Unternehmen in der Rechtsform einer GmbH weitergeführt werden. Zum Jahreswechsel wurde daher der operative Geschäftsbetrieb auf die neu gegründete LOGOSYS Logistik GmbH übertragen. Alle Vertragsverhältnisse werden von der neuen Gesellschaft unverändert fortgeführt.

Die neue LOGOSYS Logistik GmbH ist aktuell bereits unter der LOGOSYS Dienstleistungs GmbH im Handelsregister eingetragen und wurde am 13.12.2019 beim Notar auf die LOGOSYS Logistik GmbH umbenannt.

Stand: 23.01.2020

LOGOSYS Logistik GmbH

Interne Umstrukturierung

Erweiterung des Geschäftsleitungsteams – Maximilian Witte wird als neuer CAO und Sven Kellner als COO die Geschäftsleitung ab sofort unterstützen.

Vorsprung durch Weitsicht, den Willen auch über den Tellerrand zu blicken und dabei dennoch auf Qualität und Vertrauen sowohl intern als auch extern zu setzen – das macht das Unternehmen LOGOSYS bereits seit über 70 Jahren aus.

1949 gegründet fokussierte man sich im Familienunternehmen bereits frühzeitig auf die Logistik mit medizinischen und pharmazeutischen Produkten und erarbeitete sich so schnell einen soliden Wettbewerbsvorteil.

Immer im Sinne einer kontinuierlichen Verbesserung wurden stets kundenspezifische Lösungen erarbeitet, sowie neue Regularien nicht nur beachtet, sondern frühzeitig umgesetzt. Auf diese Weise wurde LOGOSYS für viele langjährige Kunden zu einem wichtigen Partner.

Um diesen Anforderungen auch weiterhin gerecht zu werden, die Weichen für weiteres Wachstum in einem sehr agilen Umfeld zu stellen, sowie sich einen Vorsprung durch innovative Ideen zu generieren, hat LOGOSYS nun eine interne Umstrukturierung der Geschäftsführung vorgenommen.

Neben den aktuellen Geschäftsführern (CEO) Jürgen Reinhard und Hans-Jürgen, sowie Marcel Nützel werden ab sofort Sven Kellner als COO sowie Maximilian Witte als CAO das Geschäftsleitungsteam erweitern. „Beide Kollegen bringen große Erfahrung in ihren jeweiligen Verantwortungsbereichen mit. Wir sehen in dieser Erweiterung des Leitungsteams die Chance, uns für die Zukunft stark aufzustellen und somit auch in den kommenden Jahren LOGOSYS weiterzubringen. Dabei ist uns besonders wichtig auch weiterhin sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeiter in den Fokus zu stellen“, so Jürgen Reinhard.

Wir wünschen den beiden Kollegen viel Erfolg.

Stand: 21.01.2020

LOGOSYS Weihnachtsfeier 2019

wie in jedem Jahr freuten sich alle Mitarbeiter der Logosys Logistik, der Logosys Spedition und natürlich auch die aktiven Zeitarbeiter auf die traditionelle Weihnachtsfeier in einer extra präparierten Lagerhalle der Firma.

Vorangestellt war traditionsgemäß die Begrüßung der Logosys Geschäftsleitung durch Jürgen Reinhard und Hans-Jürgen Nützel. Beide bedankten sich ausdrücklich für die gezeigten Leistungen und die hohe Einsatzbereitschaft der Kolleginnen und Kollegen. Die Geschäftsleitung versprach alles daran zu setzen, um die derzeit sehr positive Entwicklung des Unternehmens fortzusetzen. Es wurden neue Lagerhallen in Betrieb genommen. Dafür war es notwendig, dass die Belegschaft mit hohem Aufwand für die Einrichtung zur Verfügung steht. Deshalb war es dem Betriebsrat eine besondere Freude sich bei einigen Mitarbeitern, welche sich durch hohe Einsatzbereitschaft auszeichneten, mit einem Präsent zu bedanken. Der Betriebsratsvorsitzende Uwe Reibold berichtete nicht ohne Stolz, dass von den ca. 180 Logosys Mitarbeitern 37 länger als 20-Jahre im Unternehmen beschäftigt sind. Dass auch im Jahr 2019 44 Mitarbeiter eingestellt wurden zeugt davon, dass LOGOSYS ein zuverlässiges Unternehmen ist, wo Mitarbeiter zufrieden arbeiten können.

Die Geschäftsleitung spendierte ein mehrgängiges Weihnachtsmenü, welches von allen Kolleginnen und Kollegen sichtlich genossen wurde. Höhepunkt des Abends war ein Gewinnspiel, welches der eigens gegründete Festausschuss durchführte. Hier konnte man seine Kenntnisse über die Firma zeigen. Erstaunlicherweise konnten viele Kollegen die Frage beantworten, durch wieviel Türen der Geschäftsführer zur Erreichung eines bestimmten Arbeitsplatzes gehen muss. Aber auch Fachwissen, wie zum Beispiel die Traglast von Gabelstaplern oder Palettenmaße waren bei sehr vielen Mitarbeitern vorhanden.

Nachdem alle Mitarbeiter ein kleines Weihnachtspräsent erhalten hatten, klang die Feier am späten Abend mit Tanzmusik und Unterhaltung festlich aus.

gez. Jürgen Frohberg-Setny (Betriebsrat)

Stand: 10.01.2020

LOGOSYS und Merck erweitern Ihre Zusammenarbeit

Im Rahmen der bereits bestehenden Zusammenarbeit hat die Merck KGaA ihr Geschäft mit dem Darmstädter Pharmalogistiker – LOGOSYS Logistik GmbH & Co.KG – weiter ausgebaut.

Die Ausweitung des Merck-Unternehmensbereichs Healthcare am Standort in Biebesheim am Rhein umfasst ca. 10.000 Palettenplätze. Weitere Dienstleistungen am Standort sind u.a. die Kommissionierung, der Musterversand, sowie temperierte Shuttleverkehre zwischen dem Zentrallager LOGOSYS und dem Merck-Standort Darmstadt.

Die Planungs- und Implementierungszeit von nur 6-Monaten und die zusätzliche Einführung eines komplett neuen ERP Systems auf Seiten Merck, machte das Vorhaben natürlich nicht einfacher.

LOGOSYS entwickelte eine maßgeschneiderte Lösung des eigenen Lagerverwaltungssystems und passte diese an die Anforderungen des neuen Merck ERP’s an.

Die Projektleitung bei Merck wurde von Benjamin Schmenger übernommen, der in seiner Funktion mit Beendigung des Projektes auch die Verantwortung für den Lagerbereich übernahm.

„Aufgrund der straffen Zeitlinien und eines nicht verschiebbaren Go-Live Termins konnten wir uns keine Fehler erlauben. Durch ein motiviertes Projektteam sowie eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Merck und LOGOSYS haben wir „das Unmögliche möglich gemacht“ und die Produktionsversorgung mit großer Unterstützung der operativen Bereiche ohne größere Unterbrechungen sicherstellen können.“, so Schmenger.

„Als LOGOSYS den Zuschlag für die Ausschreibung Mitte 2018 seitens Merck erhalten hatte, ging alles Weitere sehr, sehr schnell. Die Projektphase war eine aufregende und intensive Zeit. Der sehr straffe Zeitplan, konnte nur auf Grund der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen den beiden Projektteams gewährleistet werden.”, kommentiert Philipp Wienholt verantwortlich für Vertrieb und Marketing, sowie Projektleiter auf Seiten LOGOSYS.

Merck und LOGOSYS verbindet eine nun mehr als 25-Jahre andauernde geschäftliche Verbundenheit, die bereits weitere Früchte trägt. Wir halten Sie über unseren Social Media Bereich weiter informiert.

Stand: 17.12.2019

LOGOSYS dankt allen Jubilaren aus 2019

Seit vielen Jahren gehören unsere 36 diesjährigen Jubilare und Jubilarinnen unserem Mitarbeiterstamm an. Wir bedanken uns bei ihnen für die hervorragende Zusammenarbeit, ihren Beitrag zum Erfolg und für ihre jahrelange Treue zum Unternehmen.

  • 21 Mitarbeiter mit 5 Jahren Jubiläum
  • 4 Mitarbeiter mit 15 Jahren Jubiläum
  • 6 Mitarbeiter mit 20 Jahren Jubiläum
  • 3 Mitarbeiter mit 25 Jahren Jubiläum
  • 1 Mitarbeiter mit 30 Jahren Jubiläum
  • 1 Mitarbeiter mit 35 Jahren Jubiläum

Im nächsten Jahr steht bereits ein 40-jähriges Jubiläum an.

LOGOSYS Logistik legt hohen Wert auf eine langfristige Zusammenarbeit. Dass eine solche Langfristigkeit in der sich immer schneller wandelnden Arbeitswelt nicht mehr selbstverständlich ist, ist auch uns bewusst. Daher danken wir unseren Mitarbeitern. Sie bereichern unsere Firma mit Ihren Kompetenzen, Ihrem Engagement und Ihrem fachlichen Know-how und wir hoffen, noch viele Jahre mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Aufgrund des stetigen Wachstums des Unternehmens ist LOGOSYS auch weiterhin auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die genauso wie wir an einer langfristigen Beschäftigung interessiert sind. Wollen auch Sie eines Tages Ihr Jubiläum bei uns feiern? Dann schauen Sie sich gerne unsere aktuellen Stellenangebote an.

Stand: 25.11.2019

HACCP-Konzept – “Gefahrenanalyse & kritische Kontrollpunkte”

Als Ergänzung zu unseren bereits bestehenden Managementsystemen (GMP, ISO 9001) und um unseren Kunden auch weiterhin eine optimale Behandlung Ihrer Ware bieten zu können entwickelt sich Logosys ständig weiter. Eine dieser Weiterentwicklungen ist das HACCP‑Konzept (zu Deutsch: „Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte“-Konzept). Dabei handelt es sich um ein Qualitätswerkzeug, welches vor allem in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommt. Dabei wird der Fokus auf präventive Maßnahmen gelegt, die durch die Kontrolle von Schlüsselprozessen und kritischen Prozesspunkten zu der Vermeidung von Gefahren führen.

Um unseren Service weiter auszubauen und um unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten auch Produkte für den Markt der Vereinten Staaten von Amerika bei uns zu lagern, haben wir uns für Medizinprodukte-Lagerung und Ambient-Lebensmittel-Lagerung (Nahrungsergänzungsmittel) bei der Food and Drug Administration (FDA) registriert.

Stand: 25.09.2019

HACCP Konzept

70 Jahre LOGOSYS – Die Feier

Vor 70 Jahren wurde die Firma Logosys aus dem bayerischen Bad Wörishofen durch die Eheleute Hans und Rosemarie Nützel gegründet. Dies nahm der Betriebsrat zum Anlass, um sein diesjähriges Sommerfest unter diesem Motto mit allen Mitarbeitern zu feiern. Moderator und Betriebsratsmitglied Jürgen Frohberg-Setny schilderte in amüsanter Weise die Geburtsstunde der Firma. Man erinnerte sich in einer Talkrunde mit der Geschäftsleitung an die alten Zeiten. Von Anfang an hatte sich Familie Nützel auf die Fahnen geschrieben, immer Gerechtigkeit und Ausgewogenheit unter den Mitarbeitern walten zu lassen. So gibt es in der Firma, die heute ca. 220 Mitarbeiter beschäftigt 25 Kollegen, die 25 Jahre und länger für die Firma tätig sind. F. Mueller (Name geändert) schilderte eindrucksvoll, wie er als Kraftfahrer vor 35 Jahren in der Firma seinen Dienst aufnahm. Seit dieser Zeit ist die Firma stetig gewachsen, neue Lager wurden eröffnet, seit 15 Jahren gibt es einen Betriebsrat, der sich sehr intensiv um die Anliegen seiner Kollegen kümmert.

In einem Quiz konnten sich die Mitarbeiter an alte Zeiten erinnern, als sie anhand von Bildern Kollegen (wieder-)erkennen sollten. Hier erwies sich, dass auch an den externen Arbeitsstätten in Bad Wörishofen oder Biebesheim gute Personenkenntnis vorhanden war. Manches ältere Foto der Kollegen zauberte ihnen ein Lächeln ins Gesicht, zeigte es doch, dass es ihnen gut ergangen ist. Das von der Geschäftsleitung vergebene Preisgeld wird im Siegerteam verwendet werden.

Die Geschäftsleitung hatte ein umfangreiches Speisemenü zusammengestellt und jeder konnte seinen Appetit stillen.

Ausgelassen mit Musik und Tanz ging das Fest am späten Abend zu Ende. Die Veranstalter glauben fest daran, dass zum Weihnachtsfest am Ende des Jahres eine ähnliche Stimmung herrschen wird.

Stand: 12.07.2019

70 Jahre LOGOSYS

Im Juli diesen Jahres 2019 feiert LOGOSYS sein 70 jähriges Firmenjubiläum.

Als mittelständisches Dienstleistungsunternehmen, dass sich schon sehr früh mit der Thematik der Pharmalogistik inklusive der Transportdienstleistung für die Pharmaindustrie beschäftigt und letztendlich spezialisiert hat, ist LOGOSYS sehr stolz auf dieses Jubiläum.

LOGOSYS hat sich in dieser Zeit vom Spediteur im Selbsteintritt, wie das damals noch hieß,  zu einem Logistikspezialisten für die Bereiche Pharma, Homecare, OTC aber auch für die Bereich Chemie im Bereich der Rohstoffe, Halbfertigprodukte und Fertigprodukte, entwickelt.

LOGOSYS wird dieses Jubiläum im Kreise seiner Mitarbeiter im Zuge eines Sommerfestes gebührend feiern.

Gerade die Mitarbeiter haben mit ihrem Einsatz, Fleiß und Können nachhaltig zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Darum soll auch den Mitarbeitern dafür im entsprechenden Rahmen gedankt werden.

An dieser Stelle auch der herzlichste Dank an unsere Kunden, die uns schon viele der 70 Jahre begleitet haben und entsprechend ihren Anteil am Erfolg des Unternehmens beigetragen haben.

Ohne unsere Kunden und Mitarbeiter, wären wir nicht schon so lange im Logistik- Markt erfolgreich.

Stand: 03.06.2019

LOGOSYS Logistik erweitert seine Kapazitäten

Nachdem LOGOSYS seine Kapazitäten in den Jahren 2016 und 2017 um insgesamt 45.000 Palettenstellplätze am Standort Biebesheim erweitert hat, steht die nächste Erweiterung an.

Ebenfalls in Biebesheim, werden im ersten Bauabschnitt, der Ende Mai 2019 fertiggestellt sein wird, die Kapazitäten um weitere 8.500 Palettenstellplätze und entsprechenden Manipulationsflächen erweitert.

In diesem neuen Lager können Gefahrstoffe sowie Störfallprodukte gemäß BImSchG gelagert werden.

Ein zweiter, respektive dritter Bauabschnitt mit insgesamt rund 12.000 Palettenstellplätzen sind Anfang 2020 bezugsbereit.

In Summe hat LOGOSYS dann erneut seine Kapazitäten um rund 20.000 Palettenstellplätze erweitert.

Die Flächen haben die Eignung für die Lagerung von Gefahrstoffen und Störfallprodukten, sowie die Eignung für die Lagerung von Pharmaprodukten. Die Flächen sind entsprechend klimatisiert (15 bis 25 Grad Celsius) und baulich ausgeführt.

Stand: 05.04.2019

Die LOGOSYS informiert im Sinne der Öffentlichkeit Ihre Nachbarinnen und Nachbarn nach §11 der Störfallverordnung.

In der hier neben zu findenden Datei können Sie sich informieren:

  1. Welche Stoffe werden gelagert?
  2. Wie erkenne ich die Gefahr, wer alamiert mich?
  3. Was soll ich tun, wie verhalte ich mich?

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zusätzlich per Telefon oder Mail zur Verfügung.

Stand: 15.03.2019

Die LOGOSYS Logistik GmbH & Co. KG hat sich in seiner Niederlassung in Darmstadt gemäß Title 21 CFR Part 807 als Standort für Medizinprodukte bei der FDA erfolgreich registrieren können und die Bestätigung erhalten.

  • Die FDA registrierte unsere Einrichtung für den Vertrieb von Medizinprodukten, gemäß Title 21 CFR Part 807 /
  • The FDA registered establishment for the distribution of medical devices, according to Title 21 CFR Part 807

Stand: 24.01.2019

Die TU-Darmstadt besucht die LOGOSYS am 18.01.2018

Bei der Exkursion wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der LOGOSYS Logistik GmbH, einem der wichtigsten Logistikdienstleister der Merck KGaA, empfangen.

Zuerst stellte der Geschäftsführer der LOGOSYS Logistik GmbH, die Historie und Geschäftsfelder des Unternehmens vor. Dabei wurden vor allem die besonderen Anforderungen an einen mittelständischen Logistikdienstleister im Pharmabereich sowie das daraus resultierende breite Spektrum an logistischen und zusätzlichen Tätigkeiten, welche die LOGOSYS Logistik GmbH. Ihren Kunden anbietet, verdeutlicht.

Im Anschluss an die interessante Unternehmensvorstellung wurden die Studierenden in Kleingruppen durch das Logistikzentrum geführt. Im Verlauf des Rundgangs wurden verschiedene Lagerbereiche (Hochregal-, Kühl- und Kommissionierlager) sowie Bereiche zur Pharma-Konfektionierung besichtigt.

Zum Abschluss bot sich den Studierenden dann im Rahmen einer Frage- und Diskussionsrunde die Gelegenheit, offene Fragen zu stellen.

Stand: 20.01.2019

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der TU Darmstadt:
Hier klicken: Artikel zur Seminarexkursion zur LOGOSYS Logistik GmbH

Seminarexkursion bei LOGOSYS

Kontakt

LOGOSYS Logistik GmbH
Otto-Röhm-Str. 69
D-64293 Darmstadt

Tel.: +49 6151 8147-0
Fax: +49 6151 8147-109
E-Mail: kontakt@logosys.de