Fachwissen und Sorgfalt – das A und O bei der Pharmakovigilanz

Die Pharmakovigilanz leistet einen essenziellen Beitrag zur Gewährleistung der Unbedenklichkeit eines Arzneimittels sowie zu dessen Wirkungsqualität und Anwendungsprofil.

Der Aufgabenbereich der Pharmakovigilanz deckt die Erfassung, die Dokumentation und die Auswertung folgender Bereiche ab:

  • unerwünschte Nebenwirkungen eines Wirkstoffs
  • unerwünschte Wirkungen der empfohlenen Dosis
  • unvorhergesehene Wechselwirkungen mit anderen Arzneien
  • nicht berücksichtigte Risikogruppen
  • Produktionsfehler
  • Ursachenforschung und Anpassung.

Denn auch noch lange nach der Freigabe eines Wirkstoffes kann dieser zu Nebenwirkungen führen, die im Testdurchlauf nicht nachweisbar waren. Deshalb ist die Pharmakovigilanz ein wichtiger Bestandteil zur Sicherung der Unbedenklichkeit eines Medikaments.

Die Schwierigkeit bei der Ermittlung der Unverträglichkeit eines pharmazeutischen Präparates besteht darin, dass die Versuchstests nicht auf alle Endverbraucher anwendbar sind. In Testversuchen werden nur die Reaktionen einer bestimmten Zielgruppe unter bestimmten Bedingungen erfasst. Diese Testgruppe muss nicht zwangsläufig den Einzelpatienten und dessen individuelle Reaktionen auf ein Arzneimittel repräsentieren, beziehungsweise kann diese auch nicht immer wiedergeben. Die Reaktionen des menschlichen Organismus auf einen Wirkstoff sind so unterschiedlich, wie jeder Mensch an sich einzigartig ist. Deshalb ist es notwendig, dass ein Medikament auch noch nach der Marktfreigabe gut überwacht wird.

Eigene Abteilung für Pharmakovigilanz bei LOGOSYS

Für alle Bereiche, die in die Pharmakovigilanz fallen, hat das Logistikzentrum LOGOSYS eine eigene Abteilung geschaffen. Unser Team in dieser Abteilung besteht aus pharmazeutisch geschultem Fachpersonal sowie einem Apotheker. Diese arbeiten eng mit den zuständigen Behörden des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte zusammen. So sind wir über sich häufende Verdachtsfalle schnell informiert und können unverzüglich Maßnahmen einleiten, um Ihre Aufträge entsprechend anzupassen. Über Chargenrückrufe bis hin zu wirksamen Alternativpräparaten stehen wir Ihnen gerne zur Seite, sollte einmal die Verträglichkeit eines von Ihren bestellten Produkten bedenklich sein.

Mit LOGOSYS gehen Sie sicher, dass Ihre pharmazeutischen Produkte stets unter fachlicher Überwachung in allen Bereichen der Pharmakovigilanz stehen, um den Vertrieb von sicheren pharmazeutischen Produkten zu gewährleisten.

Schnelligkeit
Kundenorientiert
Zuverlässig
Ausführlich und informativ
249

Bisher erfolgreich gemeldete und bearbeitete Fälle in 2017

Many Zayyeni

Apotheker

© Copyright - LOGOSYS