Integriertes Qualitäts-Management

Konsequente Überwachung, gründliche Schulung, dokumentierte Prozesse

Das Integrierte Qualitätsmanagement von LOGOSYS gewährleistet, dass alle Lagerungs-, Kommissionier-, Transport- und Herstellprozesse gemäss GMP-Richtlinien, DIN EN ISO 9001:2008, §13 AMG, AMWHV und GroßhBetrVO durchgeführt werden.

SOP-s und COP-s

Alle relevanten Geschäftsprozesse, Verfahrens- und Arbeitsabläufe sind in den LOGOSYS Standard Operation Procedures (SOP) niedergelegt. Ebenso detailliert dokumentieren wir kundenspezifische Arbeitsprozesse (COP). Regelmäßige Selbstinspektionen stellen sicher, dass die vorgegebenen Verfahrens- und Arbeitsabläufe von allen LOGOSYS-Mitarbeitern verstanden und in der Praxis konsequent umgesetzt werden.

GMP-konforme Raumplanung und Facility Management

Die GMP-konforme Lagerung und Herstellung von Arzneimitteln stellt hohe Anforderungen an die Objektplanung und -ausstattung: klar getrennte Zonen für Wareneingang, Warenausgang, Lagerung, Kommissionierung und Herstellung, Reinigung, Zugangskontrolle, Pest Control und Temperaturmapping, um nur einige zu nennen. Unsere erfahrenen und kompetenten Mitarbeiter aus Einkauf und Facility Management sorgen dafür, dass alle relevanten Vorschriften und Regelungen zuverlässig umgesetzt werden. Mit Sicherheit.

Gründliche Schulung

Dass unsere Mitarbeiter/inn/en regelmäßig zu allen GMP-Anforderungen, ISO-Standards, arzneimittelrechtlichen Vorschriften und kundenspezifischen Anforderungen geschult werden, können Sie leicht nachvollziehen. Wir steuern alle Schulungsmaßnahmen mit einer speziellen Software, die dokumentiert, welcher Mitarbeiter, wann und zu welchen Themen geschult wurde.